German Newsletters | World Challenge

German Newsletters

Vergeude deine Anfechtungen nicht

David Wilkerson (1931-2011)May 17, 2021

Er gebraucht sie, um sein gutes Werk in dir zu vollenden

„Ihr sollt wissen, liebe Geschwister, dass alles, was mir hier zugestoßen ist, die Verbreitung des Evangeliums gefördert hat“ (Philipper 1,12). In diesem Vers sagt Paulus den Christen in Philippi, die gehört hatten, was ihm alles widerfahren war, dass sie sich darüber keine Sorgen machen sollten. Mit dem Wort „alles“ fasst er große Nöte und Leiden zusammen.

Download PDF

Der Herr ist mein Hirte

Gary WilkersonApril 19, 2021

In vollkommenem Frieden leben

Alle Christen haben in ihrer Nachfolge Jesu hohe Berggipfel ebenso wie tiefe dunkle Täler erlebt. Aus meiner Erfahrung sind es die Täler – die Tiefpunkte, Anfechtungen und schwierigen Zeiten –, die uns lehren, Menschen des Gebets, der Hoffnung und des mutigen Dienens zu sein. Mit anderen Worten sind es die Täler, in denen wir lernen, auch in turbulenten Zeiten Gottes treue Zeugen zu sein, denn genau dort lernen wir seine Treue in unseren tiefsten Nöten kennen.

Download PDF

Vergeude deine Anfechtungen nicht

David Wilkerson (1931-2011)March 15, 2021

Er gebraucht sie, um sein gutes Werk in dir zu vollenden

„Ihr sollt wissen, liebe Geschwister, dass alles, was mir hier zugestoßen ist, die Verbreitung des Evangeliums gefördert hat“ (Philipper 1,12). In diesem Vers sagt Paulus den Christen in Philippi, die gehört hatten, was ihm alles widerfahren war, dass sie sich darüber keine Sorgen machen sollten. Mit dem Wort „alles“ fasst er große Nöte und Leiden zusammen.

Download PDF

Gottes Güte

Gary WilkersonJanuary 18, 2021

Gottes Güte lässt sich nicht auf eine einfache Formel bringen. Sie übersteigt unser Begriffsvermögen, doch sie segnet uns in jedem Augenblick unseres Lebens. Seine Güte lässt sich nicht definieren, doch wir wissen durch die Bibel und den Heiligen Geist, dass sie wahr ist. Wie sollte ein Mensch je die atemberaubende Güte Gottes begreifen?

Download PDF

Gott wird dich nicht im Stich lassen

David Wilkerson (1931-2011)December 21, 2020

Psalm 107 wurde als „das alttestamentliche Fest der Liebe“ bezeichnet. Es gehört zu den ermutigendsten Abschnitten in Gottes Wort und richtet sich besonders an diejenigen, die Vergebung, Befreiung oder Wiederherstellung brauchen. Der abschließende Vers verspricht dem Leser eine Erkenntnis darüber, wer Gott wirklich ist. „Wer klug ist, achtet darauf und wird erkennen, wie gütig der Herr ist“ (Psalm 107,43; GN).

Download PDF

Eine Zeit, um aufzublühen

Gary WilkersonNovember 16, 2020

Die letzten Monate waren geprägt von der Pandemie, von Protesten, Aufständen, politischen Unruhen und wirtschaftlicher Ungewissheit. Die ersten Ängste mögen nachgelassen haben, doch nun leben viele Menschen mit einer beunruhigenden Ungewissheit. Manche leiden unter Isolation, andere unter gesundheitlichen Problemen und wieder andere unter Arbeitsplatzverlust und der Sorge um den Lebensunterhalt für ihre Familien. Und bei alledem wissen sie immer noch nicht, was schon die nächste Woche bringen wird und wie die langfristige Zukunft aussehen wird.

Download PDF

Ich werde dir Ruhe geben

David Wilkerson (1931-2011)October 19, 2020

God has promised his people a glorious, incomprehensible rest, a peace and security for the soul.

Download PDF

Neu geweckter Glaube mit der Kraft zur Veränderung

Gary WilkersonSeptember 21, 2020

In meinen Teenager-Jahren bedeutete der Ausdruck „being on the edge“ („auf der Kippe stehen“; edge bedeutet „Kante, Rand, Abgrund“; Anm. d. Übers.), dass jemand kurz davorstand, abzukippen. Es bedeutete, die Nerven zu verlieren, Angst zu haben und emotional abzustürzen.

Heute bezeichnet der Ausdruck „on the edge“ etwas sehr Positives. Er beschreibt, dass man Grenzen überwindet, über den Tellerrand hinausblickt, Neues wagt und kreative Ansätze entwickelt, um beachtliche Veränderungen herbeizuführen.

Download PDF